Umzugskartons – Preise in Online-Shops können sich sehen lassen

Umzugskartons online bestellen

Befasst man sich mit der Planung eines Umzugs, scheint die Variante ohne professionelle Hilfe besonders preiswert zu sein. Und auch der genaueren Betrachtung hält diese Einschätzung stand. Allerdings bedeutet der eigenständig organisierte Umzug eben nicht, dass überhaupt keine Umzugskosten entstehen. Neben den Mietkosten für einen Umzugswagen gibt es noch weitere Ausgaben, die bei der Planung frühzeitig einbezogen werden sollten. Dazu gehören zum Beispiel die Preise für Umzugskartons. Auch wenn sich in den meisten Haushalten zumindest einige Umzugskartons finden lassen. Bei größeren Unterfangen sind Umziehende aber trotzdem fast immer auf die Anschaffung zusätzlicher Umzugskartons angewiesen. Vielleicht können Freunde oder Verwandte mit einer gewissen Menge aushelfen. Beim Mehrpersonenhaushalt sind die Reserven aber schnell aufgebraucht. Guter Rat ist vor allem mit Blick auf die Preise der Umzugskartons nicht unbedingt teuer.

Wie teuer wäre mein Umzug mit einem Umzugsunternehmen?

Ich ziehe von nach

und möchte Angebote an

Alternative Internet bei Karton-Bestellungen

Blieb Umziehenden früher oft nur der Gang in den Baumarkt oder die Niederlassungen ähnlicher Unternehmen, können sich Internetnutzer heute online schon früh darum kümmern, dass pünktlich zu den Umzugstagen genügend Umzugskartons bereitstehen, damit alle Habseligkeiten zügig und vor allem sicher verstaut werden können. Im WWW spielt das Umzugsthema schon lange eine wichtige Rolle. Zahlreiche Online-Shops führen explizit Artikel, die bei keinem Umzug fehlen dürfen. Die Preise für Umzugskartons in diesen Einkaufsportalen bleiben teilweise weit unter den Kosten im traditionellen Handel. Doch dies ist nicht der einzige Vorteil, den Umziehende im Internet nutzen können.

Standard-Umzugskartons und viele Sonderformate

Im gleichen Maße begegnet Interessierten online neben Top-Preisen eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Umzugskartons. Die Anbieter haben erkannt, dass es mit den typischen rechteckigen Umzugskartons im Einheitsformat eben nicht immer getan ist. Viele Umzugsgüter wie Bücher und andere eher unempfindliche Gegenstände können problemlos in den Standard-Umzugskartons transportiert werden. Bei Wertsachen wie Schmuck, Schallplatten-Raritäten und anderen Kostbarkeiten sollte der Verpackungsaufwand jedoch meist etwas größer ausfallen, um Schäden am Umzugsgut im Vorhinein zu vermeiden. Passend zu den diversen Umzugskartons bieten die Shops oft nicht minder gute Preise für Verpackungsmaterial wie Luftpolsterfolie oder Paketband und andere Extras, die beim Umzug ebenso unerlässlich sind wie eine ordentliche Menge Umzugskartons.

Ich werde umziehen/ich bin umgezogen

von:PLZOrt nach:PLZOrt

Größere Bestellmengen bringen Kunden Rabatte ein

Umzugskartons für Bekleidung oder Kisten für Elektrogeräte können bequem mitbestellt werden, um von Anfang an optimal auf den Umzug vorbereitet zu sein und nicht Gefahr zu laufen, dass etwas zu Bruch geht. Schäden fallen sonst vielleicht wesentlich unangenehmer ins Gewicht als die Preise für weitere Umzugskartons. Größere Bestellungen können sich übrigens lohnen. Viele Shops im Web gewähren Neukundenrabatte, Preisnachlässe für Großmengen und verzichten auf Versandgebühren, wenn ein gewisser Mindestbestellwert erreicht wird. Die ohnehin guten Preise für Umzugskartons können durch solche Vergünstigungen nochmals sinken. Und betrachtet man es mal ganz realistisch: Zu viele Umzugskartons kann man eigentlich gar nicht haben. Zumal früher oder später entweder der nächste Umzug anstehen wird. Oder es melden sich Freunde, die ihrerseits umziehen müssen und dankbar sind, wenn sie zu günstigen Preisen Umzugskartons aus zweiter Hand erhalten können.

Eine weitere Sparmöglichkeit – Umzugskartons nur ausleihen

Secondhand ist ohnehin ein gutes Stichwort beim Thema Umzugskartons. Denn auch als Leihgabe gibt es Umzugskartons im Internet mittlerweile. Umziehende haben in speziellen Portalen die Möglichkeit, gebrauchte Umzugskartons auszuleihen. Die Preise sind in diesem Fall nochmals kundenfreundlicher. Ein wichtiger Vorteil der Leih-Umzugskartons ist jedoch eher darin zu sehen, dass man die geliehenen Kisten nach dem Umzug einfach wieder zurückgibt. So spart man nicht nur Geld beim Umzug. Vor allem spart man den Platz, der sonst für gekaufte Umzugskartons – normalerweise in den Kellerräumen – benötigt wird. Und dieser Platz fehlt nach dem Einzug leider nur allzu oft an anderer Stelle.

Auf Umzugskartons sind in den meisten Fällen selbst Umziehende angewiesen, die sonst auf alle Eventualitäten vorbereitet sind. Bevor man unüberlegt viel Geld für neue Kartons ausgibt, lohnt sich ein Blick auf die Angebote der Online-Anbieter. Sie locken nicht selten mit Schnäppchenpreisen und günstigen Versandbedingungen. Auch wenn es mal besonders schnell gehen muss.